Abstecher nach Matala – auf den Spuren der Hippies

Abstecher nach Matala – auf den Spuren der Hippies

Wer mit dem Leihwagen auf Kreta den Süden erkundet, sollte nicht vergessen, einen Abstecher nach Matala zu machen.

Matala, früherer Fischerort, ist ein äusserst beliebter und attraktiver Urlaubsort an der Südküste von Kreta, vor allem für junge Leute. Matala wurde weltberühmt in den 60er Jahren durch die Hippies, welche in den steinzeitlichen Hoehlen wohnten. Bob Dylan, Cat Stevens und Joni Mitchell sind hier keine Unbekannten.

Auch geschichtlich hat Matala einiges zu bieten. Zeus soll hier in Stiergestalt mit Königstochter Europa aus Phönizien an Land gegangen sein. Menelaos hat auf dem Rueckweg von Troja vor Matala Schiffbruch erlitten, auch diente die Bucht von Matala als Hafen von Festos/ Gortis. Im 9. Jahrhundert landete in Matala die Flotte des arabischen Sarazenen Fuerst Abu Hafs Omar und eroberte von hier aus Kreta.

Der bekannte Matala Red Beach befindet sich südlich von Matala, es ist ein feinkoerniger, rötlicher Sandstrand, welcher nur zu Fuss nach etwa 30min. zu erreichen ist.

Heute sorgen in Matala zahlreiche Tavernen und Bars fuer ein buntes Nachtleben auch mit Live- Musik.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-59886586-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');